Freitag, 17. Mai 2013

Human Resources liebt Public Relations! Review der Veranstaltung des lprs Forum

Die Leipziger Public Relations Studenten hatten heute zu einem Panel eingeladen: "HR vs. PR - Wer hat die Lizenz zur Personalkommunikation?" Die Studenten haben sich dieser heiklen Frage so gewissenhaft und ernst, wie MI6 genährt und ein TOP-Expertenteam zusammengestellt. Schauen Sie sich unbedingt den tollen Intro-Film an, den die Studis eigens für diese Veranstaltung erstellt haben:



Wie Sie vielleicht im Film bereits erkannt haben, war ich auch mit dabei. Ich durfte den Prolog zur Diskussion beitragen und die Studierenden ein wenig abholen, denn für viele war das Thema Personalkommunikation noch Neuland. Und ich habe gleich klargestellt: HR liebt PR!



Versus warum versus? Na klar, es waren die Fachabteilungen und das vermeintliche Gerangel um die "Honigtöpfe" (Zitat: Twitter, Jeannette Gusko @JeanneRaffut)  gemeint. Aber während der Diskussion wird später schnell klar, es geht nur zusammen. Hingegen bei der Frage, wer am Ende den Hut aufhaben soll, bleibt sich die Gemeinde der Zuhörer bis zuletzt uneins.

Für viele Studierende war das heute sicher ein sehr erhellender Abend. Lesen Sie den Verlauf der Debatte auf Storify:

tweetmeme